Münz-Pinzette

Die Münz-Pinzette ist ein praktisches Hilfsmittel für jeden Sammler.

Das Anfassen mit den bloßen Fingern sollte bei wertvollen Münzen möglichst vermieden werden. Sie werden sonst stumpf und glanzlos oder bekommen durch die Hautfette unschöne Flecken, was dazu führt, dass sie gereinigt werden müssen.

Um das zu verhindern, bietet sich entweder das Anfassen mit Baumwollhandschuhen oder der Münz-Pinzette an, wobei die Pinzette die wahrscheinlich sicherste Lösung darstellt.

Die Vorteile einer Pinzette

Eine Münz-Pinzette wurde speziell für den Zweck zum Aufnehmen von Münzen entwickelt. Sie ist an den Enden beschichtet, sodass sie der Münze keinen Schaden zufügt.

Es sollten also auf keinen Fall handelsübliche Pinzetten verwendet werden, da diese nicht über die typische Beschichtung verfügen.

Die Kunststoffbeschichtung schont die Münzen nicht nur, sie sorgt außerdem für einen sicheren Halt.

Herunterfallende Münzen bekommen schnell Kratzer und verlieren so an Wert. Besonders für das Hantieren mit sehr kleinen Münzen bietet die Münz-Pinzette eine sichere Lösung. Durch den festen Griff können sie nicht einfach aus der Hand rutschen.

Pflege und Umgang

Um Wertverlust zu vermeiden, sollten Münzen so selten wie möglich angefasst werden.

Um sie zu reinigen, muss man sie aber ab und zu transportieren. Der schonende Umgang spielt dabei eine wichtige Rolle. Besonders nach der Reinigung sollte die Münze ausschließlich mit der Pinzette angefasst werden.

Die Berührung mit Hautschweiß kann dazu führen, dass das Metall anläuft. Silbermünzen sind übrigens besonders empfindlich.

Da sich auch an der Pinzette nach einiger Zeit Schmutz ablagern kann, sollte sie ebenfalls regelmäßig gereinigt werden. Die Aufbewahrung in einem passenden Etui ist empfehlenswert. Außerdem sollte die Kunststoffbeschichtung ab und zu auf Schäden überprüft werden. Eine nicht intakte Beschichtung kann ebenfalls zu Beschädigungen an der Münze führen.

Alternativen zur Münz-Pinzette

Besonders für kleine Münzen sollte jeder Sammler eine Pinzette zur Hand haben. Doch nicht jeder mag den Umgang mit dem feinen Werkzeug. Bei größeren Münzen kann alternativ zu Baumwollhandschuhen gegriffen werden. Die gibt es meist in einem elastischen Stoff, sodass sie Jedem passen.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER