Welt

Anlagemünzen aus Edelmetallen werden in der Regel in hohen Stückzahlen geprägt und von den Verbrauchern zum Sammeln und zur Kapitalanlage erworben.

Die Käufer können dabei auf Edelmetallmünzen aus aller Welt zurückgreifen, die bekanntesten werden hier vorgestellt.

Die wichtigsten Anlagemünzen dieser Welt

Sammler, die sich für die beliebtesten Anlagemünzen der Welt interessieren, können dabei zwischen Gold, Silber oder Platin wählen.

Charakteristisch sind bei diesen Objekten der hohe Feingehalt.

Anlagemünzen verfügen in der Regel über Nennwertangaben, ihr Wert richtet sich jedoch nach dem aktuellen Börsenkurs des verwendeten Edelmetalls, welcher den Nennwert deutlich übersteigt.

Wer sich eine Welt-Sammlung an goldenen Anlagemünzen aufbauen möchte, sollte sich für die folgenden Münzen interessieren:

  • Der Gold Eagle aus den Vereinigten Staaten wurde erstmals 1986 von der US-Mint in Umlauf gebracht. Er wurde mit einem Feingehalt von 22 Karat geprägt und ist sowohl als 1/4, 1/2 oder als 1 Unze erwerbbar. Auf der Bildseite ist die Liberty und auf der Rückseite der im Nest landende Adler zu sehen.
  • Mit dem American Buffalo können Anleger erstmals seit 2006 auf eine 24-karätige Münze zurückgreifen. Die Anlagemünze mit dem geriffelten Rand ist in verschiedenen Formaten zwischen einer zehntel Unze und einer ganzen Unze erhältlich.
  • Zu den beliebtesten Anlagemünzen der Welt gehört der Krügerrand, seinen Namen erhielt die Münze von dem südafrikanischen Politiker Paul Krüger. Der Krügerrand wird nur in Gold produziert und ist in verschiedenen Stückelungen erwerbbar.

Die beliebtesten Anlagemünzen dieser Welt in Silber

Der American Silver Eagle zählt zu den begehrtesten Anlagemünzen dieser Welt, er kam zeitgleich mit seinem goldenen Bruder auf den Markt.

Der Silver Eagle hat einen Feingehalt von 99,9 Prozent und kann nur als ganze Unze erworben werden. Seine Vorderseite wird von der Walking Liberty eingenommen, die Rückseite ziert ein Weißkopf-Seeadler mit Schild.

Eine der populärsten Anlagemünzen ist der kanadische Maple Leaf, den es sowohl in Gold als auch in Silber gibt. Er hat den höchsten Feingehalt von 999.99/1000 und kann in Stückelungen zwischen zwanzigstel Unzen und ganzen Unzen erworben werden. Seine Vorderseite zeigt ein Zucker-Ahorn-Blatt, auf der Rückseite ist Elisabeth II abgebildet.

Eine auf der ganzen Welt bekannte Anlagemünze in Silber kommt aus der Volksrepublik China. Sie besitzt die Bezeichnung Panda und einen Feingehalt von 999/1000 Silber. Charakteristisch für den Panda sind die unterschiedlichen Formate und die jährlich wechselnden Panda-Motive.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER