Gedenkprägung Rheinland-Pfalz - Porta Nigra

Gedenkprägung Rheinland-Pfalz - Porta Nigra

Gedenkprägung Rheinland-Pfalz - Porta Nigra

7,45 €

Mit der aktuellen 2-€-Gedenkmünze wird das Bundesland Rheinland-Pfalz gewürdigt. Das Motiv zeigt eindrucksvoll das Wahrzeichen der Stadt Trier: Die Porta Nigra. Das ehemalige römische Stadttor soll um 180 nach Christus gebaut worden sein und gehört seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es ist das besterhaltene Gebäude dieser Art in Deutschland.

Erstmalig wurde entschieden, zu Ehren des aktuell erscheinenden Motivs „Rheinland-Pfalz“, eine Sonder-Gedenkausgabe auf den Markt zu bringen.

Die numismatischen Daten des Exemplares sind einfach überwältigend. Denn diese einzigartige Kostbarkeit wird in aufwändiger Bimetall-Technik und in bester Münzen-Prägequalität „Stempelglanz“ verausgabt. Zudem wird sie in der Bundesrepublik Deutschland geprägt.

Mit dieser außergewöhnlichen Ausgabe sichern Sie sich eine numismatische Rarität. Die Auflage ist auf nur 5.000 Exemplare weltweit streng limitiert. Bei ungefähr 20 Millionen Münzensammlern bedeutet das, dass nur etwa jeder 4000ste diese wertvolle Prägung besitzen kann.

Die deutschen Sonderausgaben sind häufig bereits innerhalb kürzester Zeit restlos ausverkauft. Nutzen Sie Ihre Chance! Bestellen Sie am besten noch heute Ihr persönliches Exemplar!

Numismatische Daten

Prägequalität: Stempelglanz
Prägestätte: Geprägt in Deutschland
Randinschrift: EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT
Auflage: 5.000 Exemplare
Metall: Bimetall
Durchmesser: 35 mm
Artikel-Nr.: IB1017113
Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER