Gedenkprägung 1997: 100 Jahre Dieselmotor

Gedenkprägung 1997: 100 Jahre Dieselmotor

10,00 €

inkl. MwSt. inkl. Versand

Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

Der Dieselmotor ist ein Verbrennungsmotor. Das Verfahren der Selbstentzündung des Kraftstoffes erfand Rudolf Diesel. Am 27. Februar 1892 meldete er  seine rationelle Wärmekraftmaschine in Berlin zum Patent an. Die Entwicklungsarbeit für Diesels Werk folgte 1897 in der Maschinenfabrik Augsburg.

Die edle Sonder-Gedenkprägung die diese einzigartige Erfindung würdigt, ist in der höchsten Münzenpräge-Qualität „Polierte Platte“ (PP) erschienen und mit reinstem Silber (999/1000) veredelt. Greifen Sie gleich zu, bevor es zu spät ist.

Zudem sichern Sie sich das Anrecht auf die weiteren Ausgaben der Kollektion. Dazu gehören unter anderem die Silber-Gedenkprägungen „Robert Koch“, „Olympische Spiele in München“ und das "Bundesverfassungsgericht". Für die Aufbewahrung der exklusiven Ausgaben erhalten Sie im Rahmen der Serie eine edle Präsentations-Kassette.

Das jeweilige Produkt ist die Startlieferung der Kollektion "Sonder-Gedenkprägungen zu den deutschen 10-DM-Münzen". Sie gehen keine Verpflichtungen ein, denn Sie sammeln bei BTN völlig ohne Risiko. So können Sie Ihre Lieferung jederzeit ohne Angabe von Gründen unterbrechen oder auch ganz beenden. Testen Sie es aus, Sie werden begeistert sein! Die Abgabe zu diesem Vorzugspreis ist auf 1 Exemplar je Haushalt begrenzt.

Numismatische Daten

Prägequalität: Polierte Platte
Prägestätte: Bundesrepublik Deutschland
Auflage: 5.000 Exemplare
Metall: Mit reinstem Silber (999/1000) veredelt
Durchmesser: 36 mm
Artikel-Nr.: IB1036961
Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER