Sammelgebiete

Münzen zu sammeln ist für viele Menschen eine der beliebtesten Beschäftigungen in der Freizeit. Dieses anspruchsvolle Hobby begeistert Sammler in jedem Alter. Verschiedene Händler und Prägestätten sorgen dafür, dass immer wieder neue Münzen in limitierter Ausgabe den Markt bereichern. Eine Vielzahl an neuen und alten Münzen macht es oft nicht einfach, sich für eines oder mehrere Sammelgebiete zu entscheiden.

Häufige Sammelgebiete von Münzen

Die Aufteilung nach Epochen oder Jahrhunderten ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Auswahl der unterschiedlichen Sammelgebiete. Während sich die eine Gruppe von Sammlern für die neuzeitliche Münze entscheidet, ist für andere Sammler die Münze aus der Antike und dem Mittelalter interessant. Dabei gibt es kürzere und längere Zeitspannen, welche die Sammelgebiete der Münze einteilen und unterscheiden.

Das Sammeln von der Euro-Münze ist seit dem Jahr 2002 möglich, während sich der Bereich der D-Mark vom Jahr 1948 bis zum Jahr 2001 erstreckt.

Vor dieser Zeit ist die Münze aus der Antike und dem Mittelalter gleichzeitig auch Zeitzeuge der Geschichte. Allerdings ist es hier oft nicht leicht, verschiedene Münzen den unterschiedlichen Regionen zuzuordnen.

Weitere wichtige Sammelgebiete

Die Einordnung der Münzen in räumliche Sammelgebiete wie in Regionen, in Länder und Staaten sind wichtige Merkmale, um diese zu klassifizieren. Allerdings ist bei einer neueren Münze das Ausgabeland auf die Münze geprägt. Das macht das Erkennen vom Ursprung der Münze viel leichter. Wer sich als Sammler für ein Land oder eine Epoche entscheidet, wird versuchen, seine Sammlung nach und nach zu vervollständigen.

Weitere Kriterien zum Sammeln sind:

  • Verschiedenen Materialien wie Gold, Silber oder Kupfer. Auf verschiedenen Auktionen können Münzen gekauft, verkauft oder getauscht werden.
  • Motiv-Sammlungen können verschiedene Tiere enthalten.
  • Die Themen-Sammlung befasst sich vor allem mit Kaiserreichen, Religion und Schiffen.
  • Ländersammlungen umfassen Goldmünzen aus verschiedenen Ländern und die
  • Jahrgangs-Sammlungen beinhalten Ausgaben von verschiedenen Regionen und Ländern.
Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service