Euro-Münze Motiv Tiere

Bei der Wahl der Motive für ihre Euro-Münzen steht den Euro-Ausgabeländern ein großer Spielraum zur Verfügung. Neben Personendarstellungen und Bauwerken zählen auch Tiere, nicht selten im heraldischen Zusammenhängen, zu den häufiger gewählten Motiven. Bis heute haben die für die jeweilige Münzgestaltung Verantwortlichen mehrere Dutzend Male für eine Euro-Münze als Motiv Tiere gewählt.

Adler

Auf den deutschen 1- und 2-Euro-Stücken breitet der taubenvogelähnliche Bundesadler, ein in der Tradition deutscher Reichsadler stehender, stilisierter Raubvogel seine Schwingen aus. Auf allen deutschen Sondermünzen erscheint das Adler-Motiv in zahlreichen Variationen wieder. Auch auf der österreichischen 20-Euro-Sondermünze "Nachkriegszeit" (2003) ist ein Adler zu sehen.

Eule

Die Eule auf der griechischen 1-Euro-Münze ist schon auf antiken athenischen Drachmen zu sehen gewesen.

Lamm

Auf der vatikanischen 2-Euro-Gedenkmünze "Priesterjahr" (2010) wird ein junges Schaf aus dem Maul eines Löwen gerettet.

Lerche

Die Tagverkünderin Lerche erscheint auf der an die Schlacht von Marathon erinnernden 2-Euro-Gedenkmünze, die Griechenland 2010 herausgab.

Löwe

Der finnische Wappenlöwe schwingt auf den Cent-Münzen Finnlands das Schwert.

Möwen

Möwen sollen auf der italienischen 2-Euro-Gedenkmünze aus dem Jahr 2009 Wissensfreiheit symbolisieren.

Pferd

Auf einigen Euro-Münzen erscheinen Pferde als Reittiere. So auf der italienischen 50-Cent-Münze als Schlachtross von Kaiser Marcus Aurelius und auf den ein Reitersiegel zeigenden 10-, 20- und 50-Cent-Stücken Monacos.

Schwan

Zwei fliegende Singschwäne bilden das Motiv auf der finnischen 2-Euro-Umlaufmünze. Auf der irischen 10-Euro-Sondermünze anlässlich der irischen Präsidentschaft im Europäischen Rat (2004) brütet ein Schwan zehn Eier aus. Spanien wählte "Ledas Schwan" als Motiv für eine seiner 2003 editierten Dali-10-Euro-Sondermünzen.

Stier

Auf der 2-Euro-Umlaufmünze Griechenlands reitet die Königstochter Europa auf dem Stier, in den sich Zeus verwandelt hatte.

Tauben

Das Friedenssymbol der Taube wurde unter anderem für die finnische 2-Euro-Gedenkmünze "50 Jahre UN-Mitgliedschaft" (2005) und für das monegassische Gegenstück "20 Jahre UN-Mitgliedschaft" (2013) gewählt.

Zootiere

Besonders viele Tiere sind auf der österreichischen 5-Euro-Sondermünze "250 Jahre Tiergarten Schönbrunn" (2002) in Silber vereinigt. Unter anderem sind die Tierarten Pinguin, Robbe, Löwe, Affe, Eule, Elefant und Giraffe berücksichtigt.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER