Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2

Filtern nach Nominal

1 von 2

BTN Münzen: 2 Euro-Münzen

Der Euro ist die Währung der Europäischen Union, die mittlerweile von 18 EU-Staaten sowie den Nicht-EU-Staaten wie San Marino, Monaco und Vatikanstadt angenommen wurde. Die gemeinsame europäische Währung wurde erstmals in 12 Ländern im Jahr 2002 eingeführt, allerdings kann das Prägejahr auf manchen Münzen bis zum Jahr 1999 zurückreichen. Das liegt daran, dass die Länder Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande und Spanien als Jahreszahl das Prägejahr und nicht das Erscheinungsjahr auf die Münzen prägen.
 

Die Gestaltung und das Material der 2-Euro-Münze
 

Das 2-Euro-Stück besteht aus einem äußeren Ring und einem inneren Kern, wobei ersterer aus Kupfernickel und der Kern aus Messing besteht. Der Ring wird außerdem durch eine Riffelung gekennzeichnet, in der ebenfalls eine feine, national unterschiedliche Schriftprägung enthalten ist. Der Durchmesser der Münze beträgt in exakt 25,75 mm und die Dicke beläuft sich auf 2,2 mm. Mit einem Gewicht von 8,5 g ist die Zwei-Euro-Münze die schwerste aller Münzen.
Die Vorderseiten der Münze sind wie bei allen anderen Euro-Münzen für alle Länder gleich, während die Rückseite von Land zu Land variieren kann. Auf der 2-Euro-Münze ist auf der Vorderseite Europa ohne jegliche Ländergrenzen abgebildet. Bei der Darstellung wurden auch diese Länder mit berücksichtigt, die nicht in die EU beigetreten sind, etwa Großbritannien, oder deren Antrag noch nicht bewilligt wurde. Wie alle anderen Münzen zeigt auch die Zwei-Euro-Münze zusätzlich zu dem Kontinent Europa die zwölf Sterne als ein Symbol für Europa. Die zwölf Sterne symbolisieren die Vollkommenheit und die Einheit, wie z. B. bei den 12 Sternzeichen oder den 12 Aposteln.
Die deutsche 2-Euro-Münze bildet auf ihrer Rückseite wie die 1-Euro-Münze den deutschen Bundesadler ab. Dieser steht als ein Symbol für die deutsche Souveränität und füllt den gesamten inneren Kern aus. In den Ring sind über der Riffelung ein weiteres Mal die symbolischen zwölf Sterne für Europa eingraviert. Betrachtet man die Münze weder von oben noch von unten, sondern von der Seite, so wird man feststellen, dass die besondere Dicke der Münze dazu genutzt wurde, um die Wörter "Einigkeit und Recht und Freiheit" rundherum um die Münze einzugravieren.
Neben den sich normal im Umlauf befindenden 2-Euro-Münzen existieren ebenfalls Zwei-Euro-Gedenkmünzen, die sich auf die Abbildung verschiedener Wahrzeichen in deutschen Städten beziehen. Diese Sondermünzen erfreuen sich besonders unter Sammlern großer Beliebtheit.

BTN Münzen: 2 Euro-Münzen Der Euro ist die Währung der Europäischen Union, die mittlerweile von 18 EU-Staaten sowie den Nicht-EU-Staaten wie San Marino, Monaco und Vatikanstadt angenommen wurde.... mehr erfahren »
Fenster schließen

BTN Münzen: 2 Euro-Münzen

Der Euro ist die Währung der Europäischen Union, die mittlerweile von 18 EU-Staaten sowie den Nicht-EU-Staaten wie San Marino, Monaco und Vatikanstadt angenommen wurde. Die gemeinsame europäische Währung wurde erstmals in 12 Ländern im Jahr 2002 eingeführt, allerdings kann das Prägejahr auf manchen Münzen bis zum Jahr 1999 zurückreichen. Das liegt daran, dass die Länder Belgien, Finnland, Frankreich, Niederlande und Spanien als Jahreszahl das Prägejahr und nicht das Erscheinungsjahr auf die Münzen prägen.
 

Die Gestaltung und das Material der 2-Euro-Münze
 

Das 2-Euro-Stück besteht aus einem äußeren Ring und einem inneren Kern, wobei ersterer aus Kupfernickel und der Kern aus Messing besteht. Der Ring wird außerdem durch eine Riffelung gekennzeichnet, in der ebenfalls eine feine, national unterschiedliche Schriftprägung enthalten ist. Der Durchmesser der Münze beträgt in exakt 25,75 mm und die Dicke beläuft sich auf 2,2 mm. Mit einem Gewicht von 8,5 g ist die Zwei-Euro-Münze die schwerste aller Münzen.
Die Vorderseiten der Münze sind wie bei allen anderen Euro-Münzen für alle Länder gleich, während die Rückseite von Land zu Land variieren kann. Auf der 2-Euro-Münze ist auf der Vorderseite Europa ohne jegliche Ländergrenzen abgebildet. Bei der Darstellung wurden auch diese Länder mit berücksichtigt, die nicht in die EU beigetreten sind, etwa Großbritannien, oder deren Antrag noch nicht bewilligt wurde. Wie alle anderen Münzen zeigt auch die Zwei-Euro-Münze zusätzlich zu dem Kontinent Europa die zwölf Sterne als ein Symbol für Europa. Die zwölf Sterne symbolisieren die Vollkommenheit und die Einheit, wie z. B. bei den 12 Sternzeichen oder den 12 Aposteln.
Die deutsche 2-Euro-Münze bildet auf ihrer Rückseite wie die 1-Euro-Münze den deutschen Bundesadler ab. Dieser steht als ein Symbol für die deutsche Souveränität und füllt den gesamten inneren Kern aus. In den Ring sind über der Riffelung ein weiteres Mal die symbolischen zwölf Sterne für Europa eingraviert. Betrachtet man die Münze weder von oben noch von unten, sondern von der Seite, so wird man feststellen, dass die besondere Dicke der Münze dazu genutzt wurde, um die Wörter "Einigkeit und Recht und Freiheit" rundherum um die Münze einzugravieren.
Neben den sich normal im Umlauf befindenden 2-Euro-Münzen existieren ebenfalls Zwei-Euro-Gedenkmünzen, die sich auf die Abbildung verschiedener Wahrzeichen in deutschen Städten beziehen. Diese Sondermünzen erfreuen sich besonders unter Sammlern großer Beliebtheit.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service