Frankreich

So wie in jedem Mitgliedsland der Euro-Zone gibt es auch in Frankreich Münzen mit landestypischen Motiven. Diese Münzen wurden zunächst nur in Frankreich in Umlauf gebracht, doch mittlerweile finden sich diese Münzen in ganz Europa. Es gibt von den Euro-Münzen drei unterschiedliche Arten, nämlich die Umlaufmünzen, die 2-Euro-Gedenkmünzen und die Sammlermünzen. Letztere sind natürlich bei Münzsammlern ganz besonders begehrt, doch auch die Umlaufmünzen eignen sich als Sammlerobjekt.

Die Euro-Umlaufmünzen

Frankreich kann als Mitglied in der Euro-Zone die Vorzüge einer eigenen Währung genießen, aber gleichzeitig auch seine nationale Identität bewahren, indem auf seinen Münzen Motive geprägt sind, die an die wechselhafte Geschichte des Landes erinnern. Auf den 1-, 2- und 5-Cent-Münzen ist das Portrait der Marianne abgebildet. Für die Franzosen ist das weit mehr als nur eine beliebige Frauendarstellung, sie wurde in der Zeit der Französischen Revolution zum Inbegriff der Freiheit. Auf den 10-, 20- und 50-Cent-Münzen ist ein Symbol des früheren Franc zu finden, nämlich die Säerin. Die 1- und 2-Euro-Münzen schließlich zeigen einen stilisierten Baum in einem Hexagon.

Die 2-Euro-Gedenkmünzen

Bei den Gedenkmünzen handelt es sich auch um Umlaufmünzen, die allerdings aufgrund ihrer besonderen Prägung an ein bestimmtes Ereignis erinnern sollen. Seit 2007 werden in Frankreich jedes Jahr eine oder zwei Gedenkmünzen herausgegeben. Die erste Gedenkmünze erinnerte an den Vertrag von Rom, mit dem die EU begründet wurde. Weitere Gedenkmünzen wurden zum 10. Jahrestag der Euro-Einführung geprägt oder zum fünfzigsten Jahrestag des Elysée-Vertrags. Für das Jahr 2014 sind Gedenkmünzen zum D-Day (Landung der Alliierten in der Normandie) und zum Welt-AIDS-Tag geplant.

Die Euro-Sammlermünzen

Ein besonderer Leckerbissen für jeden Münzliebhaber sind die Sammlermünzen, von denen es jedes Jahr mehrere gibt. Die günstigeren Münzen bestehen meistens aus Silber, die teuren Münzen in der Regel aus Gold. Der Ausgabewert der Münzen beginnt bei ¼ Euro und reicht bis 5.000 Euro, wobei die Münze dann schon ein beträchtliches Gewicht hat. Besonders oft wird die Euro-Gedenkmünze im Wert von 1 ½ Euro geprägt. Sie ist aus Silber, hat einen Durchmesser von 37 mm und ein Gewicht von 22,2 Gramm. Es gibt kaum ein Geschehen, das sich nicht dazu eignet, mit dieser Münze verewigt zu werden. Es sind schon Sammlermünzen über Bauwerke, Märchen, sportliche Events und wichtige Ereignisse aus der Geschichte erschienen.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER