Münzen Europa Übersicht

Mit der Einführung des Euro im Jahre 2002 kam es zu einem regelrechten Boom bei den Sammlern auf die neuen Euro-Münzen. Viele Menschen konnten neu für das Sammeln von Münzen begeistert werden und sind diesem Hobby bis heute treu geblieben. Inzwischen ist die erste Euphorie vorüber, dennoch führt der inzwischen umfangreiche Bereich der Euro-Münzen das Interesse der Sammler mit großem Abstand an. Die große Begeisterung für die Euro-Münzen wurde insbesondere durch die Umlaufmünzen der europäischen Gemeinschaftswährung ausgelöst. Sie wurden von Beginn an in allen Ländern einheitlich gestaltet, jedoch nur die Wertseiten.

Artenvielfalt der Münzen

Über die Bildseiten konnten die einzelnen Länder vollkommen frei und selbstständig entscheiden, was für die individuelle Eigenständigkeit des jeweiligen Landes sorgen sollte. Das hat zu einer Vielzahl von Cent- und Euro-Münzen geführt, die alle unterschiedlich gestaltet sind und jeder in seiner Geldbörse finden kann. Gerade das macht den Reiz der Euro-Münze aus, man kann sie bequem aus dem Portemonnaie sammeln, ohne dass man etwas extra bezahlen muss. Es ist schwierig für Sammler, mit dem Gebiet Münzen Europa eine Übersicht zu behalten. Schließlich kommen noch spezielle Gedenkmünzen hinzu, die natürlich mit dem Gedanken an Sammler aufgelegt werden. Mittlerweile geben alle Euroländer solche Kursmünzensätze oder Gedenkmünzen heraus. Auch sie gelten als offizielles Zahlungsmittel, jedoch nur im jeweiligen Ausgabeland und nicht, wie die übrigen Münzen, im gesamten Euroraum. So sollte man, zumindest theoretisch, mit der deutschen 10-Euro-Gedenkmünze problemlos bezahlen können, wohingegen die Münzen im Ausland nicht akzeptiert werden. Die Frage stellt sich jedoch ohnehin in der Praxis eher nicht. Wer möchte schon mit einer Gedenkmünze bezahlen?

Das Hobby als Arbeit

Wer bei einer Sammlung Münzen Europas die Übersicht behalten möchte, hat jede Menge zu tun, wobei inzwischen eigentlich überall Einigkeit herrscht, dass es wohl unmöglich ist, eine vollständige Euro-Münzen-Sammlung aller Länder aufzubauen, weshalb eine Spezifizierung des Sammelgebietes notwendig ist. Daher spezialisieren sich inzwischen viele Sammler auf Münzausgaben eines bestimmten Landes oder auf Münzserien. In diesem Bereich haben sich zwei Münzserien besonders hervorgetan. Die Europa-Stern-Serie, die jedes Jahr ein wechselndes Thema behandelt und die 2-Euro-Gedenkmünzen, die 2004 eingeführt wurden und seitdem als Sammelgebiet einen unglaublichen Siegeszug hinter sich gebracht haben.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER