Bundesländer-Unze Nordrhein-Westfalen

silber-gedenkpraegung-bundeslaender-unze-nordrhein-westfalen-110500bOXSbHKOMIfRE_200x200.png

Bundesländer-Unze Nordrhein-Westfalen

89,95 €

inkl. MwSt., inkl. Versand

Lieferzeit ca. 7-10 Werktage

Der Kölner Dom ist das beliebteste Wahrzeichen der Deutschen. Um das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte UNESCO-Weltkulturerbe zu würdigen, erscheint jetzt die edle Bundesländer-Unze „Nordrhein-Westfalen“ mit dem Dom als Motiv. Besonders wertvoll wird die Unze durch ihre Prägung in reinstem Feinsilber (999,9/1000) und die Tatsache, dass physisches Silber zur Zeit nur schwer zu beschaffen ist.

Die Silber-Ausgabe ist dank der höchsten Prägequalität Polierte Platte ein wahres Glanzstück. Die Ronden werden vor der Prägung einzeln auf Hochglanz poliert. Nur wenn nach dem Prägevorgang kein Makel auf dem spiegelglatt polierten Hintergrund zu sehen ist, bekommen die Ausgaben das Prädikat Polierte Platte.

Das Motiv, der Kölner Dom, erhält durch modernste Prägetechnik einen einzigartigen 3D-Effekt. Wenn Sie die Silber-Prägung zur Hand nehmen, kommt die eindrucksvolle plastische Wirkung hervorragend zur Geltung.

Als zusätzliche Auszeichnung wird die Prägung mit dem D16-Signet verausgabt. Es signalisiert ihre exzellente Güte und Qualität. Nur die Bundesländer-Unzen erhalten diese Würdigung.

Mit fast 30.000 Besuchern pro Tag zählt der Kölner Dom sowohl zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Nordrhein-Westfalens als auch ganz Deutschlands. Der Bau des Doms wurde im 13. Jahrhundert begonnen. Ende des 19. Jahrhunderts war er das höchste Gebäude der Welt.

Im Zweiten Weltkrieg nahm die Kirche durch Bombenangriffe erheblichen Schaden. Auch die heutigen Umwelteinflüsse setzen dem Bauwerk in gotischem Stil zu. Daher sind circa 90 Handwerker ständig mit dem Erhalt des Kölner Wahrzeichens betraut.

Um den Kölner Dom ranken sich bis heute verschiedene Sagen und Legenden. Eine ist die Legende vom Teufelsstein. In Köln wurden die Heiligen Drei Könige verehrt und im Dom stand daher ein Dreikönigsschrein. Der Teufel war sehr verärgert über die zunehmende Verehrung und beschloss, den Schrein zu zerstören. Er suchte sich einen schweren Stein und warf ihn durch das Dach des Doms auf den Schrein. Gott verhinderte die Zerstörung, indem er den Dreikönigsschrein zurückweichen ließ, wodurch der Stein sein Ziel verfehlte. Noch heute sind der Stein und die sich darauf abzeichnenden Krallen des Teufels zu sehen.

Setzen Sie dem Kölner Dom mit dem in Deutschland geprägten Silber-Highlight ein Denkmal in Ihrer Sammlung.

Wir behalten uns die Lieferung gegen Vorkasse vor. Um Ihnen einen sichereren Zugang zu Ihren hochwertigen Bestellungen zu gewährleisten, versenden wir diese auf dem nachweisbaren Postweg. So haben wir ab sofort die Möglichkeit, zu jeder Zeit genau zu wissen, wo sich das Paket gerade befindet. Ihnen entstehen durch diesen Service keine Extrakosten.

Angaben der Gedenkprägung

Prägequalität: Polierte Platte
Prägestätte: Geprägt in Deutschland
Gewicht: 1 Unze (31,1 g)
Rand: Glatt
Auflage: 5.000 Exemplare
Metall: Silber (999,9/1000)
Besonderheit: 3D-Prägetechnik und D16-Signet
Durchmesser: 40 mm
Bestell-Nr.: WS1105002
Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Ihr Service
Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!

Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
  service@btn-muenzen.de
Newsletter

Registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter und profitieren Sie von regelmäßigen Aktionen und Gutscheinen.

  • Immer auf dem neuesten Stand
  • Neuigkeiten über unsere Produkte
  • Gutscheine und Aktionen per Mail

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen.