Geldgeschenk: Sack voll Geld

Ein Sack voll Geld hat beinahe etwas Mystisches, denn er tritt in vielen Märchen als ein Element des Erwünschten, Anzustrebenden auf. Wer konkret heute einen Sack voll Geld erhält, wird sich also ähnlich glücklich und reich beschenkt fühlen wie eine Person, der dies in einem Märchen widerfährt.

Die Idee, als Geschenk Geld in einem Sack zu verstauen, ist also schon einmal beziehungsreich. Darüber hinaus lassen sich aber auch unendliche Variationen finden, wie man Münzen oder Banknoten - oder beide Sorten - angemessen und attraktiv verpacken kann.

Ein Sack kann aus Samt sein, er kann auch aus fester Jute bestehen, die Farben und Muster können variieren. Hier bietet sich die Chance, ein wirklich originelles Geldgeschenk mit einem persönlichen Bezug zu verschenken.

Ein Sack voll Geld - immer gerne gesehen

Auch ein kleiner Sack voller Geld kann schon Freude bereiten. Als nettes Extra auf einem Paket angebracht, wirkt so ein Sack niedlich und ein bisschen symbolisch. Man will es nicht übertreiben, aber was der Sack nun genau an Münzen oder Scheinen enthält, ist auf jeden Fall spannend zu entdecken. Der Sack dient hier also auch als eine Verpackung mit Überraschungsmoment.

Wer gerne kreativ ist, näht solch einen Sack auch selbst. Die Farben, das Material können genau auf den zu Beschenkenden abgestimmt werden. Das heißt, dass der USA-Fan einen Sack mit Stars and Stripes erhält, und eine romantische Person einen Beutel aus weißem Stoff mit Spitzenmuster.

Das Geld geschickt und diskret überreicht

Den genauen Inhalt wird in aller Regel nur der zu Beschenkende erfahren. Der Sack wird präsentiert, bewundert und bestaunt, und dann geht es an die Inspektion des Inhalts, aber eben auch ohne Zuschauer, wenn man dies vorzieht. Der Sack voll Geld kann auch noch mit einem entsprechenden Gedicht versehen werden, das auf die Märchen Bezug nimmt, aber auch den zu Beschenkenden direkt anspricht.

Klein oder groß, ein solcher Sack wird als originell wahrgenommen, und er bedient auch den Sinn für Nostalgie. Der Sack kann später ohne den Inhalt als Erinnerung dienen, wenn man nicht unbedingt Wert darauf legt, die Münzen aufzubewahren

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER