Euro-Münzen

Als der Euro eingeführt wurde, war die Aufregung groß, weil diese Einführung einen wichtigen Einschnitt in der Geschichte der Europäischen Union bedeutete, und mit der Vervollständigung der Währungsunion für viele Europäer ein Traum in Erfüllung ging. Diese Münzen wurden darum auch von Anfang an mit großer Beachtung bedacht, zumal jedes Land seine eigene Rückseite prägt. Der Moment, als die ersten nicht-deutschen Euro-Münzen auch in die Hände von Deutschen gelangten, wurde von vielen Menschen auch als historisch bedeutsam wahrgenommen. Die Euro-Münzen traten sozusagen eine gesamteuropäische Reise an.

Nach Herkunftsländern sammeln

Für Sammler von Euro-Münzen stellt sich durch die Vielfalt der Ländervarianten automatisch eine Kategorisierung dar. Ein Sammler kann sich auf die Münzen nur eines Landes konzentrieren, oder er kann zum Beispiel 2 Euro-Münzen aus jedem Land zusammen tragen. Die Rückseiten zeigen für das Land wichtige Details, typische Bauwerke und Monumente, und so erhält man mit einer Sammlung von Euros aus ganz Europa auch einen guten Überblick über die Merkmale der Partnerländer. Mittlerweile ist der Euro einige Jahre im Umlauf, so dass auch diverse Varianten der Euro-Münzen zu finden sind. Münzen, die noch nie im Umlauf waren, existieren genauso wie solche, denen man ansieht, dass sie schon öfter als Zahlungsmittel gedient haben.

Nach Wert sammeln

Euro-Münzen sind als 1 Euro bzw. 2 Euro-Münzen verfügbar. Damit lässt sich eine weitere Kategorisierung finden, und wer sich nur für eine Sorte entscheidet, hat durchaus eine gewisse Bandbreite an Münzen zur Hand. Interessant ist eine Sammlung von Euro-Münzen auch unter dem Blickwinkel, dass sie zahlenmäßig noch weitere Ergänzungen finden wird. Je größer die europäische Union wird, umso mehr Herausgeberländer von Euro-Münzen wird es geben, sodass eine Sammlung gegeben ist, die sozusagen nach oben offen ist. Die Geschichte der europäischen Union auch mit Hilfe der Münzen zu betrachten und zu verfolgen kann einen gewissen Reiz haben.

Vereinigtes Europa - in Geldstücken eingefangen

Der wichtigste Aspekt, der bei der Einführung darum auch besondere Beachtung fand, äußert sich im Wegfallen von Umtauschgebührenbzw. dem Tauschen von Währungen insgesamt, das durchaus umständlich sein konnte. Diese praktische, bedeutsame Währung als Sammelobjekt zu wählen, bietet also diverse Dimensionen.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service