Klafter

Das Klafter war eine von vielen Völkern verwendete Längeneinheit. Geschrieben wird eher selten „der Klafter“, in alter Zeit auch „die Klafter (Klaffter)“. Traditionell spricht man aber „das Klafter“ aus.

Die Längeneinheit erklärt sich als Maß zwischen den Armen eines erwachsenen Mannes, die ausgestreckt sind, das sind im allgemeinen 6 Fuß, also etwa 1,80 m.

Längenmaße sind dem menschlichen Körper angelehnt. So ist beispielsweise eine Elle mit einer Armlänge zu rechnen und ein Zoll mit einer Daumenbreite.

Im Großen Brockhaus wurde 1955 das Klafter etwa 1,70 m definiert, in Österreich hingegen hatte es eine Länge von 1,8965 m und in Preußen 1,88 m. Während es in Bayern lediglich 1,75 m betrug, war es in Hessen mit 2,50 m wesentlich größer. Die Niederösterreicher oder die Wiener Klafter legte Rudolf II. bereits im Jahr 1588 als Längenmaß fest.

Das Raummaß für Holzklafter

Ein Längenmaß war das alte Raummaß für Scheitholz. Einem Holzklafter wurde ein Holzstapel mit einer Höhe und einer Länge zugeschrieben, die Tiefe konnte man der Länge der Holzscheite entnehmen. 3 Fuß betrug diese, also 0,5 Klafter. Der Inhalt eines Stapels Scheitholz konnte also mit nur 0,5 Kubikklafter angegeben werden. Je nach Gebiet entsprachen 3 bis 4 Raummeter Holz etwa 2 bis 3 Festmetern.

Das altpreußische Raummaß wurde mit 3,339 cbm festgelegt, in Österreich war das ein Maß von 3,386 cbm. In der Schweiz, in Unterfranken und im Werdenfelser Land war ein Stapel Scheitholz 3 m, zu vergleichen mit 3 Ster, 3 cbm Brennholz, welches aufgeschichtet war, wobei die Scheite üblicherweise 1 m lang sind. 1 Stapel Brennholz steht also für etwa 2,2 Festmeter.

Das Flächenmaß und Quadratklafter

Das alte Flächenmaß Joch war ein Maß, mit dem man die Größe der Felder gemessen hatte. 1 Joch entsprach dabei 1.600 Quadratklafter mit der Kantenlänge von 8 mal 200, in Österreich waren das ca. 5.754 qm bzw. 0,575 ha. In Liechtenstein wird heutzutage immer noch das Quadratklafter als Maßeinheit für eine Grundstücksfläche benutzt. 1 qm hat 0,27804 Quadratklafter, 1 Quadratklafter hat somit 3,59665 qm. Infolgedessen ist das Längenmaß in Liechtenstein ca. 1,8965 m lang.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER