Zubehör

Die Ausrüstung zur Pflege und Aufbewahrung von Geldstücken und Medaillen ist sehr umfangreich.

Das fängt an bei Kassetten, setzt sich fort über Alben, Lupen, Mikroskope und kommt über Baumwollhandschuhe zur Pflege. Diese Hilfsmittel dienen dem Schutz und der Werterhaltung der Sammlung.

Aufbewahren mit professionellem Münzen Zubehör

Aufbewahrungsmöglichkeiten für Münzen sollten in erster Linie Schutz vor äußerlichen Einflüssen bieten, praktisch und repräsentativ sein. Die individuelle Auswahl an Behältnissen, wie zum Beispiel Sammelkassetten oder Münz-Albenblätter, schützen die Münzsammlung zuverlässig.

Für die Aufbewahrung größerer Münzsätze kommen Münzkassetten oder Münzboxen in Betracht. Sie schützen die wertvollen Sammelobjekte.

Münzkassetten

Münzkassetten sind u.a. stapelbar und sind ebenso geeignet zur Aufbewahrung im Banksafe. Ausgestattet sind diese Boxen oft mit farbigem Velours (zum Beispiel grün, rot oder blau) oder Seidenkissen, auf denen die Münzen drapiert werden.

Die Münzkassetten können mit bis zu über 50 verschiedenen Fächern für Münzen mit einem Durchmesser von 11 mm bis 40,5 mm versehen sein. Die Boxen oder Kassetten sind so für alle Münzgrößen verwendbar.

Münzkapseln

Münzkapseln sind ein weiteres wichtiges Münzen Zubehör zum Schutz der Münzen vor Umwelteinflüssen. Die Kapseln bestehen aus Acrylglas und sind zum Beispiel als 24er Set erhältlich. Passgenau stehen die Münzkapseln in den Größen von 11 mm bis 40,5 mm zur Auswahl.

Münz-Albenblätter

Münz-Albenblätter sind Taschen mit kleinen Öffnungen an der Oberseite. Sie stellen eine Alternative zu den herkömmlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten dar. Die einzelnen Albenblätter werden in Ringbinder abgeheftet. Das gibt die Möglichkeit, die Alben individuell zu gestalten.

Weiters Zubehör

Um die Echtheit der Münzen festzustellen, werden Lupen und Mikroskope verwendet. Zum Ermitteln des Gewichtes von Münzen kommen Münz-Waagen zum Einsatz.

Spezielle Münzkoffer aus Aluminium erleichtern das Transportieren von ganzen Sammlungen.

Pflegeutensilien als Münzen Zubehör

Inbegriffen im Münzen Zubehör sind Pflegeutensilien. Die richtige Pflege der Münzen ist das A und O. Ohne Pflege würden viele Münzen, die nicht original verschweißt sind, mit der Zeit wertlos und unansehnlich sein.

Zum Polieren und Entstauben sind speziell imprägnierte Pflegetücher genau das Richtige. Baumwollhandschuhe verhindern Schweiß- und Schmutzspuren auf den Münzen. Pinzetten ermöglichen das behutsamere Anfassen der Münzen.

Gold- und Silbermünzen sind leicht mit einem handelsüblichen Silber Gold Bad, zu reinigen. Tauchbäder sollten eher selten zur Pflege der kostbaren Münzen benutzt werden, da es mitunter zu Zerstörungen der Oberfläche kommen kann.

Bei allen Münztypen ist ein Reiben auf den Oberflächen zu vermeiden, da Prägungen zerstört werden können bzw. die Inschriften unleserlich werden.

Pinsel oder weiche Zahnbürsten sind zum Entstauben ideal.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER