Antiker Schmuck

Mehr als nur ein schmückendes Beiwerk stellt antiker Schmuck dar. Antik kann natürlich vieles bedeuten, und alt allein stellt noch kein Kriterium dar. Es kommt bei antikem Schmuck auch auf den Zustand an, also darauf, wie gut die Fassungen und Verschlüsse erhalten sind, ob alle Steine vorhanden sind.

Antiker Schmuck ist aber auf eine Art etwas Besonderes, denn er erzählt auch immer eine Geschichte. Manch einer trägt diesen Schmuck zu besonderen Anlässen, während er für Andere klar in eine Schatulle oder Vitrine nur zum Anschauen gehört.

Antiker Schmuck und die Entwicklung von Münzgeld sind für Sammler beider Kategorien interessant und auch als Grundlage einer Wertanlage beachtenswert.

Art Déco oder Biedermeier?

Schmuck zu sammeln oder anzuschaffen ist in hohem Maß individuell und folgt nicht nur den messbaren Kategorien wie Material oder Karatzahl. Viele Schmucksammler legen ihre Sammlung nach Epochen an, oder sie sammeln nur eine Sorte Schmuck wie Uhren oder Ketten.

Antiker Schmuck wird auf Auktionen häufig sehr schön präsentiert, und ein potenzieller Sammler kann sich schon vorstellen, wie ein Schmuckstück auch bei ihm zu Hause in der eigenen Sammlung wirken könnte. Schmuck ist für viele Menschen mit einem besonderen Nimbus versehen, er steht für Wertigkeit, für Beständigkeit und eben auch für eine historische Epoche. Ob Jugendstil oder Biedermeier, das ist natürlich Geschmackssache.

Schöne Verzierungen, besondere Verschlüsse

Was viele Sammler an antikem Schmuck so fasziniert, ist die häufig sehr liebevolle Verarbeitung auch kleiner Schmuckstücke. Ein Armband, das mit einer Schließe mit winzigen Verzierungen versehen ist, berührt das Herz eines Sammlers und zeigt auch, dass es etwas gibt, dass nicht nur auf Schnelllebigkeit ausgerichtet ist.

Schmuck aus früheren Epochen wird geschätzt, weil die Materialen gut sind. Außerdem sind Umsetzungen auch besonders aufwändig. Für Puristen finden sich aber durchaus auch Stücke, denn zu allen Zeiten wurden auch einfache Reifen oder Ketten aus Silber geschätzt.

Alt und wertvoll

Gerade alter Schmuck zeichnet sich dadurch aus, dass das einzelne Stück oft wertvoll ist, da nur noch in wenigen Exemplaren vorhanden. Sogar echte Unikate sind in diesem Bereich zu finden, Stücke, die natürlich ihren Preis haben.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER