Funktion des Geldes

Geld erfüllt im Wesentlichen drei Funktionen, die von großer Bedeutung für die moderne Gesellschaft sind. Es dient als Zahlungsmittel und zur Wertaufbewahrung. Zudem ist es mit Geld möglich, materielle Werte zu messen, zu vergleichen und zu verrechnen.

Bezahlen statt Tauschen

Mit Geld kann man Waren und Dienstleistungen bezahlen - das ist die offensichtlichste Funktion des Geldes. Mit der Zahlungsfunktion erweitert das Geld den früheren Tauschhandel. Jetzt müssen nicht mehr Waren gegen Waren getauscht werden.

Wird das Geld allgemein akzeptiert, können alle Waren und Dienstleistungen für Geld gekauft und verkauft werden. Gegenüber dem früheren Tauschhandel ist damit eine große Flexibilität entstanden. Zum einem muss nicht mehr lange nach einem passenden Tauschpartner gesucht werden. Zum anderen kann Geld leichter transportiert werden als Güter, so dass Geld auch die örtliche Bindung des Tauschhandels aufhebt.

Das Geld als Wertaufbewahrungsmittel

Wohl jeder hat als Kind einmal davon geträumt, einen großen Schatz zu finden. Tatsächlich erfüllen Schätze eine wirtschaftliche Funktion. Sie sind Wertaufbewahrungsmittel - denn ein Piratenschatz wurde in der Regel vergraben, damit die Piraten später zurückkehren und von dem Schatz leben konnten.

Demselben Prinzip folgen moderne Arten, Geld als Wertaufbewahrungsmittel zu verwenden. Girokonten, Sparanlagen und Bargeld dienen dazu, den materiellen Wert aufzubewahren, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt und vielleicht an einem anderen Ort gegen Waren und Dienstleistungen einzulösen.

Geld als Wertmess- und Recheneinheit

Die dritte Funktion des Geldes besteht darin, dass es zur Wertmessung eingesetzt werden kann. Der Preis von Waren und Dienstleistungen bestimmt in modernen Gesellschaften ihren Wert: Teure Produkte werden gegenüber preiswerten Produkten als wertvoller wahrgenommen. Dadurch ist es zugleich möglich, den Wert zu durch eine messbare Größe zu beschreiben. Wertigkeiten unterschiedlichster Waren und Dienstleistungen können über ihren Geldwert verglichen und verrechnet werden.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER