Berühmte Diamanten

Diamanten sind Edelsteine, die seit jeher das Begehren der Menschen wecken. Diamanten gelten als besonders schön und sind zudem äußerst kostbar. Nicht erst, seitdem Marilyn Monroe Diamanten als 'the girl's best friend' in ihrem Welthit besang, erfreuen sich die Minerale großer Beliebtheit. Denn ein Blick in die Vergangenheit verrät, dass berühmte Diamanten bereits ab dem 13. Jahrhundert die Menschen magisch anzogen.

Berühmte Diamanten

Erfüllen Diamanten die Anforderungen an die 4C, gelten die Edelsteine als besonders wertvoll. Das Zusammenspiel aus Colour (Farbe), Clarity (Reinheit), Cut (Schliff) sowie Carat (Größe) bestimmt den Wert von Diamanten maßgeblich. Und all diesen Anforderungen werden berühmte Diamanten gerecht.
Der Blaue Wittelsbacher etwa ist ein Edelstein, der im 17. Jahrhundert in Indien gefunden wurde. Heute wiegt der Diamant mit seiner zartblauen Tönung 31,06 Carat. Das letzte Mal wechselte der Edelstein im Jahr 2008 den Besitzer. Seitdem darf der Scheich Hamad bin Chalifa Al Thani den Diamanten zum Preis von 18,4 Millionen Euro sein Eigen nennen. Der bis zum heutigen Zeitpunkt größte gefundene Diamant ist der Cullinan. Das Schwergewicht wiegt über 3.100 Carat und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts im südafrikanischen Pretoria entdeckt. Seit 1907 verziert der Cullinan die britischen Kronjuwelen und befindet sich im Tower von London. Nicht minder schön ist der strahlend grüne Diamant Dresden. Während sich dieses in Indien entdeckte Fundstück im Grünen Gewölbe von Dresden befindet, sind andere berühmte Diamanten wie der Orlow im Moskauer Kreml zu bewundern. Auch der Orlow wurde in Indien entdeckt und auf Veranlassung der russischen Zarin Katharina der Großen in ein Zepter eingesetzt. Mit einer Farbkombination aus weißen und leicht gelblichen Elementen zieht der Sancy die Blicke auf sich. Dieser im 16. Jahrhundert entdeckte Edelstein ist 55,23 Carat schwer und befindet sich seit den 1970er Jahren im Besitz des Pariser Louvre. Andere berühmte Diamanten wie der Taylor-Burton-Diamant, der Hope oder der Großmogul begeistern als ebenso sehenswerte Prachtstücke.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER