Es jemandem mit gleicher Münze heimzahlen

Die gleiche Münze, mit der jemand einem anderen etwas heimzahlt, ist einer der wenigen Ausdrücke, die keine Zweifel über ihren Inhalt zulassen. Die gleiche Münze, auch "wie du mir, so ich dir" ist ein bereits in der Bibel verwendetes Bild, das klar aussagt, dass hier ein Ausgleich hergestellt wird. Man könnte diese gleiche Münze, die überreicht wird, auch mit Revanche oder sogar mit Rache bezeichnen. Dies mag in Einzelfällen sicher auch so sein. Auf jeden Fall wird hier eine Münze zu einem Mittel, das man, anders als beim echten Bezahlvorgang, einem (positiven) Warentausch gegen Geld, negativ bewertet. Es entsteht also eine Art "Gegenmünze", welche die andere Seite einbringt.

Auge um Auge, Münze gegen Münze

Der Begriff, etwas heimzuzahlen, verlässt also die normale positive Bedeutung des Zahlens einer ausgleichenden Leistung und betritt die Region des sich Rächens. Die Münze, welche die Gegenseite ausgehändigt hat, hat sich als falsch oder aus anderen Gründen als nicht so recht erwünscht erwiesen. Nun ist die andere Person an der Reihe, eine Münze zu überreichen, die ebenfalls eine mehr als dubiose Note hat. Unrecht geschieht, einer fügt dem anderen einen Schaden oder eine Beleidigung zu, und der andere reagiert darauf, indem er die gleichen Mittel anwendet. Dieses Element des Gleichen, Ebenbürtigen ist in diesem Spruch klar enthalten.

Ironie oder Euphemismus?

Natürlich könnte man den Sachverhalt auch krude mit "jemandem seine Schandtaten auf gleicher Ebene zurück spielen" bezeichnen, aber hier eine Münze einzubringen, verrät etwas Subtiles. Der Ursprung der Redensart ist nicht ganz geklärt, aber Fakt ist, dass es Münzen minderen Werts gibt, deren Zurückzahlung eine sinnvolle Form der Revanche bedeutet. Die positive Konnotation des Begriffs der Münze als Zahlungsmittel mit einem Wert wird hier ins Gegenteil verkehrt. Etwas Faules, nicht wirklich Wertiges wird hier durch etwas Gleiches konterkariert. Heimzahlen, etwas an eine andere Person zurückgeben, das klingt hier charmanter, als es wirklich ist.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER