Jetons

Neben dem Sammeln von Münzen nach unterschiedlichen Gebieten gibt es Sammler, die ganz spezielle Gebiete bevorzugen. Das Sammeln von Jetons ist so ein Spezialgebiet. Mit der Bezeichnung Jetons werden münzenähnliche kleine Scheiben verstanden, die als Spielgeld sowohl bei Gesellschaftsspielen als auch in Spielcasinos zum Einsatz kommen. Die meisten Jetons sind rund und werden auch als Chips bezeichnet. In europäischen Casinos kommen für höhere Werte auch Casino Jetons zum Einsatz, die auch Plaques genannt werden.

Woraus besteht das Spielgeld?

Chips und Plaques der preiswerten Art werden aus hochwertigem Kunststoff hergestellt und kommen bevorzugt bei Gesellschaftsspielen zum Einsatz. In Casinos werden oft die hochwertigen Spielmarken aus einer Lehm-Ton-Mischung verwendet, die sich besser anfühlen und eher einen Eindruck ihres Geldwertes vermitteln. In den meisten europäischen Casinos werden sie mit Werten zwischen einem und zehntausend Euro verwendet. Der Geldwert wird neben der Zahl auch in Form von Farben angegeben. Dabei ist jedem Betrag eine bestimmte Farbe zugeordnet. Das macht es für viele Spieler einfacher, die einzelnen Chips zu unterscheiden und hilft auch dem Sammler beim Ordnen des Spielgeldes.

Ersetzen Jetons richtiges Geld?

Jetons, wie sie bei Gesellschaftsspielen eingesetzt werden, können in keinem Fall anstelle von Geld verwendet werden. Bei diesen Spielen im privaten Kreis haben sie nur während des Spieles einen fiktiven Wert, der meist nicht besonders hoch ist. Anders ist es bei Jetons, wie sie von Casinos ausgegeben werden. Sie können im Casino zum Kauf von Erfrischungen eingesetzt werden und jederzeit gegen echtes Geld eingetauscht werden. Wer Jetons offizieller Casinos sammeln möchte, muss bei seinem Hobby viel Geld investieren, wenn er zum Beispiel alle Stückelungen eines Casinos in seiner Sammlung haben möchte. Nicht jeder kann ohne weiteres 10.000 Euro für den Chip mit dem höchsten Wert ausgeben.

Wird ein Jeton in allen Casinos eingelöst?

Ein Chip kann nur in dem Casino anstelle von Geld eingesetzt werden, in dem er als Geldersatz gekauft oder gewonnen wurde. Damit es keine Verwechslungen gibt und Sammler die Möglichkeit haben, ihre Schätze zum Beispiel nach Herkunft und Wert zu ordnen, sind sie mit dem Geldwert, dem Namen des Casinos sowie einer einzigartigen Registriernummer versehen und sind mit verschiedenen Methoden, z. B. einem Hologramm gegen Fälschungen geschützt. Diese Merkmale machen einen Chip unverwechselbar und geben dem Sammler Kategorisierungsmerkmale.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER