Kassetten

Münz-Kassetten haben sich als bevorzugter Aufbewahrungsort für Münzen bewährt. Sie haben ein edles Aussehen und geben den Münzen den nötigen Schutz.

In ihnen können Numismatiker ihre kostbaren Sammlungen übersichtlich sortiert aufbewahren. Auch für Zertifikate finden sich in Münz-Kassetten sichere Aufbewahrungsorte im Deckel der Kassette oder unter den Münztabletts.

Die Kassetten werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Von der Aufbewahrung von Einzelmünzen können je nach Größe und Anzahl der Münztabletts bis zu 150 Münzen in einer Münz-Kassette aufbewahrt werden. Im Durchschnitt fasst eine Münz-Kassette zwischen 50 und 70 Münzen.

Aussehen

Münz-Kassetten können aus Aluminium, edlen Hölzern oder Kunststoffen sein. Einige Modelle haben eine mit Velours, Leder oder Kunstleder bezogene Außenhülle. Alle Kassetten wirken sehr edel.

Die verwendeten Hölzer reichen von einheimischen Holzarten bis zu importieren Hölzern mit einer wunderschönen Maserung. Die Münzen lagern darin sicher und geschützt vor Verunreinigungen und Kratzern.

Die Formate von Münz-Kassetten reichen von 410 x 225 x 50 mm für eine große rechteckige Münz-Kassette bis zu einer kleinen Münz-Kassette von 260 x 225 x 50 mm.

Kassetten für die Aufnahme einer einzigen Münze sind in der Regel rund 80 x 80 mm groß.

Münz-Kassetten gibt es in ganz verschiedenen Größen, in der auch unterschiedlich viele Münzen untergebracht werden können.

Innenausstattung

Münz-Kassetten sind fast immer mit Samt oder Velours ausgeschlagen. Die bevorzugten Farben für die Innenausstattung sind Blau, Grün, Schwarz oder Weinrot. Dadurch kommt die Schönheit der Münzsammlung besonders gut zur Geltung.

Das oberste Münztablett kann zum zusätzlichen Schutz mit einem Seidenkissen abgedeckt sein. Goldene oder silberne Scharniere machen den hochwertigen Eindruck perfekt.

Einteilung

Jedes Münztablett ist in einzelne Fächer unterteilt. Universalkassetten bieten Platz für unterschiedlich große Münzen. In anderen Münz-Kassetten lassen sich, bedingt durch die Abmessungen der einzelnen Münzfächer, nur bestimmte Münzgrößen sammeln. Welche Münzen das sind, das kann in der Artikelbeschreibung der Münz-Kassetten herausgelesen werden.

Runde Münzkapseln werden nach dem Durchmesser bemessen. Ein Durchmesser von 33 mm fasst zum Beispiel 10 Euro-Münzen. 29 mm ist für 5 DM Stücke ausreichend.

Eckige Aussparungen sind oft 50 x 50 mm groß.

Eine Sonderform sind Münz-Kassetten für die Aufbewahrung von Münzkapseln. Die werden in Reihen nebeneinander aufbewahrt. Damit die einzelnen nicht vollständig gefüllten Reihen nicht umkippen, sind Stopper montiert.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER