Otto-Hahn-Medaille

Die Otto-Hahn-Medaille ist eine Auszeichnung für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und wird seit 1978 von der Max-Planck-Gesellschaft verliehen. Bis einschließlich für das Jahr 2010 war die Zahl der zu Ehrenden auf maximal 40 limitiert; seitdem ist sie auf 30 reduziert.

Anerkennung für hervorragende Promotionsleistungen

Mit der Medaille werden die Geehrten für herausragende wissenschaftliche Leistungen im Rahmen ihrer Promotion ausgezeichnet. Mit der Verleihung der Otto-Hahn-Medaille ist eine Anerkennungsdotierung in Höhe von 7.500 Euro verbunden. Die Verleihung der Medaille erfolgt jeweils im Rahmen der Hauptversammlung der Max-Planck-Gesellschaft im folgenden Jahr. Insgesamt haben seit 1978 bereits mehr als 850 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Otto-Hahn-Medaille verliehen bekommen.

Otto Hahn - Kernchemiker und Nobelpreisträger

Benannt ist die Medaille nach dem Kernchemiker Otto Hahn (1879-1968), der die Max-Planck-Gesellschaft in den Jahren von 1948 bis 1960 als Präsident geleitet hat. Hahn erwarb sich umfangreiche wissenschaftliche Verdienste als Pionier der Radiochemie und machte eine Reihe von bedeutenden Entdeckungen. Für die Entdeckung der Kernspaltung des Urans, die ihm 1938 gelang, wurde er 1944 mit dem Nobelpreis für Chemie geehrt. Heute wird Hahn wegen seiner Rolle als "Vater der Kernchemie" als einer der bedeutendsten Chemiker in der bisherigen Geschichte angesehen. Unter dem Eindruck der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im Jahr 1945 wurde er zu einem der schärfsten Kritiker der Nuklearrüstung und setzte sich wiederholt für eine friedliche Nutzung von Kernenergie ein. Auf der Otto-Hahn-Medaille ist eine Porträtdarstellung des Wissenschaftlers zu sehen.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER