Schecks

Bei einem Scheck handelt es sich um ein Wertpapier, das häufig als Alternative zu Münzen und Papiergeld verwendet wird. Ein Scheck stellt eine Zahlungsanweisung einer Person dar, die von seiner Bank an eine dritte Person, den Begünstigten, geleistet werden soll.

Gegen Vorlage des Schecks erhält der Dritte eine bestimmte Geldsumme, die auf dem Scheck festgehalten ist. Eine Form des Schecks stellt der Verrechnungsscheck dar, hier erfolgt die Zahlung im Gegensatz zum Scheck nicht in bar, sondern wird als Gutschrift beim Begünstigten gutgeschrieben.

Abgrenzung zum Wechsel - Der Scheck als Alternative zu Münzen 

Der Scheck wird grundsätzlich immer durch Indossament übertragen. Der Scheck ist an eine bestimmte Form gebunden, jedoch nicht formulargebunden. Der Unterschied zum Wechsel liegt darin, dass der Aussteller nur eine Bank angeben darf, bei der er auch Guthaben vorliegen hat.

Der Scheck ist daher nicht als Instrument des Kreditverkehrs zu sehen, wie es beim Wechsel der Fall ist, sondern als Option des Zahlungsverkehrs und Alternative zu Münzen und Papiergeld.

Gesetzliche und kaufmännische Bestandteile, die der Scheck erfüllen muss

Der Scheck muss bestimmte kaufmännische und gesetzliche Grundlagen erfüllen: So muss zum Beispiel die Geldsumme in Ziffern dargestellt werden. Wenn die Ziffern und der Betrag in Worten nicht übereinstimmen, wird beim Scheck davon ausgegangen, dass der Betrag in Worten dem tatsächlich gewollten Betrag entspricht.

Nicht weniger von Bedeutung ist der Name des Schecknehmers, dem Zahlungsempfänger. Der Schecknehmer muss mit Vor- und Nachnahme benannt werden. Der Scheck muss immer eine bestimmte Schecknummer abbilden, wie es kaufmännisch üblich ist, und es wird auch die Kontonummer des Ausstellers exakt benannt. Als kaufmännisch üblich wird auch die Benennung der Bankleitzahl und des Verwendungszwecks verstanden.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER