Notmünzen

Notmünzen stellen für viele Sammler eine besondere Gattung von Geldstücken dar. Allein der Vorgang der Herstellung, bei dem nicht die sonst für das Prägen von Münzen zuständigen Fachleute beteiligt sind, bringt es mit sich, dass diese Art von Münzen mit einer besonderen Aura des Improvisierten versehen sind und eine Ausnahme im Bereich der Numismatik darstellen.

In Kriegszeiten oder danach geprägt

Notmünzen sind als Teil einer Sammlung oder sogar als eigenständiger Bereich etwas sehr Interessantes. Diese Münzen erzählen, auch wenn sie manchmal etwas unscheinbar wirken mögen, immer eine besondere Geschichte, eine Geschichte des Mangels, wenn man so will, auch die einer Ausnahmesituation, wie die von Kriegs- und Nachkriegszeiten. Notmünzen werden darum von Sammlern sehr geschätzt, sie stehen für eine besondere Zeit, aber auch den Willen, Zahlungsmittel aufrecht zu erhalten - den oft sehr widrigen Umständen zum Trotz.

Auch Privatpersonen oder Kaufhäuser prägten eigene Münzen

Notmünzen, die weltweit hergestellt werden, sind auch darum interessant, weil zur Prägung dieser Gattung auch andere Materialien verwendet wurden als die sonst üblichen Metalle Gold, Silber oder Kupfer. Zudem wurden sie auch hin und wieder von Privatpersonen oder privaten Institutionen hergestellt, mit besonderer Erlaubnis natürlich. Dies ist vielleicht sogar das Wichtigste an der Kategorie der Notmünzen, die Abweichung von der üblichen Herstellungsquelle, dem Staat bzw. der staatlichen Münzprägestelle.

Aus Kugeln werden Geldstücke

Wenn man sich als Sammler vorstellt, dass eine Münze zu einem früheren Zeitpunkt zum Beispiel eine Patronenhülse war, erhöht dies natürlich den Reiz dieser Münze sehr. Kugeln zu Münzen umzufunktionieren, das ist als eine improvisierte Form der Münzherstellung bemerkenswert und vielleicht gerade auch in Friedenszeiten eine Erinnerung daran, unter welchen Bedingungen in anderen Epochen gelebt wurde - und eben auch Münzen geprägt wurden. Mit den Notmünzen kann der historisch und an besonderen Münzen Interessierte also eine Zeitreise antreten. Vom Materialwert den eine Münze hat, auch einmal weg zu denken und sich auf andere Charakteristika zu konzentrieren, ist hierbei sicher ein interessanter Nebeneffekt.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service
NEWSLETTER