Osmium

Osmium ist ein Platinmetall mit erstaunlichen Eigenschaften. Obwohl es in der Natur und in der Medizin keinerlei bekannte Funktionen erfüllt, ist es aufgrund seiner Härte und der Langlebigkeit beliebt. Platinmetalle sind Edelmetalle mit einer extrem hohen Dichte, die bei der Herstellung von Nickel und Kupfer als Nebenprodukt entstehen. Daher ist Osmium auch erst 1804 eher zufällig entdeckt worden. In der Folgezeit wurde versucht, das Metall in der Technik zu verwenden. Dafür sprach, dass Osmium das Metall mit der höchsten bekannten Dichte ist. Dadurch ist es noch härter als ein Diamant. Doch aufgrund der aufwendigen Verarbeitung und vor allem dem extrem hohen Preisen konnte es sich nie gegen alternative Metalle durchsetzen. Der hohe Preis wird mit der Seltenheit von Osmium erklärt. Auch die sehr schwierige Gewinnung des Platinmetalls spielt außerdem eine große Rolle. Dazu tragen auch die stahlblaue Farbe und der starke Glanz bei. Als Edelmetall ist es außerdem relativ reaktionsträge, auch in Bezug auf Sauerstoff. Damit hält es lange in seiner eigentlichen Form und läuft nicht an, wie andere Metalle, die für vergleichbare Zwecke genutzt werden. Immer muss allerdings bedacht werden, dass die Oxide von Osmium hochgiftig sind, in pulverisierter Form ist es außerdem höchst entzündlich. Auch daher wird Osmium fast nie in Reinform verwendet.

Osmium als Anlagemöglichkeit?

Es besteht aus oben genannten Gründen keine Möglichkeit, Geld in Barren aus dem Metall anzulegen. Auch Münzen gibt es nicht aus dem Edelmetall. Das liegt einerseits daran, dass es erst sehr spät entdeckt wurde, aber auch an den Eigenschaften. Auch Münzen mit einem Anteil aus Osmium wurden nie gefertigt. Platinlegierungen aus dem Edelmetall werden aber hergestellt und in der Technik eingesetzt. Dabei sollen die Produkte besonders von der außergewöhnlichen Härte der Legierung profitieren. Der Preis von Osmium ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Anleger können dafür aber nur auf dem Aktienmarkt profitieren. Für das Metall selbst gibt es keinen Markt und es ist auch nicht für Privatpersonen zugänglich.

Immer zuerst informiert!

Der BTN-Newsletter - damit Sie beim Thema Münzen immer auf dem neuesten Stand sind!

Sie haben Fragen, möchten Münzen bestellen oder eine Bestellung zurücksenden?
Wir rufen Sie zurück!


Sie möchten selber mit uns Kontakt aufnehmen?

  (0) 53 04/90 60 30
  (0) 53 04/90 60 33
 service@btn-muenzen.de

Ihr Service